Digitales Einkaufserlebnis

Per Mausklick im OTTO-Webshop, per Fingertipp auf Smartphone und Webpad oder beim Blättern im Katalog – OTTO bietet auf allen Kanälen eine riesige Auswahl.

Früher stand der OTTO-Katalog im Mittelpunkt, wenn es darum ging, die Familie einzukleiden oder trendige Lifestyleprodukte und die neueste Technik ins Haus zu holen. Heute ist es der vielfach prämierte Onlineshop otto.de, der unseren Kunden den Zugang zu einer riesigen Auswahl an Marken, Sortimenten und Styles verschafft.

Als Teil der Otto Group ist OTTO eines der erfolgreichsten E-Commerce-Unternehmen und in Deutschland der größte Onlinehändler für Fashion und Lifestyle mit dem Endverbraucher. Rund 80 Prozent des Gesamtumsatzes erwirtschaften wir über otto.de und weitere Online-Spezialshops.

 
Unsere Kunden kommen heute vor allem als E-Shopper zu OTTO, viele blättern aber nach wie vor gern im Katalog und lassen sich inspirieren – das ist Multichannel. Um unsere Kunden optimal zu bedienen, tauschen wir uns im engen Dialog mit ihnen aus. Wir hören zu, fragen nach und lernen, welche Bedürfnisse sie aktuell und künftig haben. Dieses Wissen fließt in neue Angebote ein – beim Sortiment, beim Style und beim Service.
 
 
OTTO wird von drei Bereichsvorständen geführt, die über viel Erfahrung verfügen und Wert darauf legen, dass Unternehmen, Mitarbeiter und Kunden voneinander lernen. Mit jeder Bestellung mehr.
 
 
Für OTTO wie auch für alle anderen Konzernunternehmen der Otto Group gilt eine einheitliche Nachhaltigkeitsrichtlinie. Sie bündelt alle relevanten Vorgaben für Corporate Responsibility, unter denen Handelswaren beschafft und vertrieben werden dürfen. Nachhaltige Produkte, energiesparende Technologien und soziales Engagement sind keine Pflicht, sondern selbstverständlich.
 
 
OTTO auf den Punkt – alle relevanten Daten und Fakten zu unserem Unternehmen finden Sie hier.
 
 
Wenn wir einen Preis bekommen, freuen wir uns – und halten zufrieden für einen Moment inne. Um dann mit frischer Energie neue Ideen für unsere Kunden zu entwickeln. Und so immer noch ein bisschen besser zu werden.
 
 
1949 gründet Werner Otto die Firma Werner Otto Versandhandel, die er am 17. August bei der Hamburger Behörde für Wirtschaft und Verkehr einträgt. Der erste OTTO-Katalog wird noch von Hand gearbeitet und mit Schwarz-Weiß-Bildern beklebt. Im Angebot: 28 Paar Schuhe. Aus ihm entsteht eine der erfolgreichsten Unternehmensgruppen der Welt.
 
 
 
Bundesverband des Dt. Versandhandels

Bundesverband des Dt. Versandhandels

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
© Otto (GmbH & Co KG), 22172 HAMBURG