Jederzeit und überall

Entspannt einkaufen: Kunden können sich durch otto.de klicken, tippen oder wischen – irgendwie, irgendwo, irgendwann.

Kabel und PC waren gestern. Heute surft man mit Smartphones und Tablet-PC durch das Internet. Online eingekauft wird längst nicht mehr nur vom heimischen Schreibtisch aus, sondern auch ganz bequem auf der Couch, im Café oder im Park. Der Kunde ist unabhängig von Zeit und Raum. Darum entwickeln wir bei OTTO kontinuierlich neue Einkaufsformate, die miteinander vernetzt sind. So kann der Kunde von allen gängigen Geräten aus im digitalen Angebot navigieren, auswählen und bestellen. Dass unsere Idee vom Everywhere Commerce bei den Kunden ankommt, zeigt sich alle Jahre wieder: otto.de hat als Website des Jahres 2012 die meisten und höchsten Bewertungen in der Kategorie Shopping erhalten. Außerdem zeichneten die Internetnutzer uns in der Kategorie Mode und Lifestyle 2012 mit dem Branchen-Oscar OnlineStar aus – zum siebten Mal in Folge.

 
Smartphones erleichtern den Alltag – auch beim Einkauf. Der OTTO-Shop für unterwegs wird direkt im Internetbrowser über m.otto.de angewählt. Kunden können so nicht nur mobil auf das gesamte OTTO-Sortiment zugreifen, sondern auch sämtliche Serviceleistungen nutzen.
 
 
Anwählen, blättern, zoomen und direkt bestellen: Pünktlich zum Start des iPads in Deutschland präsentierte OTTO 2010 mit einer speziellen Version des Home Affaire-Katalogs erstmals einen Katalog für Tablet-PCs.
 
 
 
 
 
 

E-Commerce

 
 
 
 
 
 
 
© Otto (GmbH & Co KG), 22179 HAMBURG